Wie die Supermoto bekommt auch die KTM 690 Enduro R die jüngste Generation des LC4-Motors eingepflanzt, der mit seinen 74 PS der stärkste in Serie verbaute Einzylinders sein soll. 74 PS und 73,5 Nm maximales Drehmoment bei 6.500/min – der aktuelle 690er-Einzylinder kommt nun nach der modellgepflegten 690 Duke auch in der neuen Generation KTM 690 Enduro R zum Einsatz.

KTM EXC 350/450 und 500 im Angebot zum Sonderpreis

KTM 350 EXC-F / 2018  7.800 € (Brutto)
KTM 450 EXC-F / 2018  7.999 € (Brutto)
KTM 500 EXC-F / 2018  8.200 € (Brutto)

Die neuen 2019er kommen jetzt mit der neuen 200er in insgesamt 8 Hubraumvarianten!

Zweitakt: 125/200/250/300  Viertakt:  350/390/430/480

Nach der Einführung revolutionärer Enduros in den letzten beiden Jahren freut sich KTM, seine überarbeitete und verbesserte EXC-Reihe des Modelljahres 2019 – bestehend aus den 2-Taktern KTM 125 XC-W bis KTM 300 EXC TPI, den 4-Taktern KTM 250 EXC-F bis KTM 500 EXC-F und den extrem begehrten KTM SIX DAYS-Modellen – präsentieren zu dürfen.

Mit der KTM-SX-Reihe des Modelljahres 2019 präsentiert KTM eine neue Generation dieser bahnbrechenden Motocross-Maschinen. Im Einklang mit dem READY TO RACE-Markenversprechen wurden diese konkurrenzlosen und ultraleichten Bikes radikal überarbeitet, um zu garantieren, dass KTM auch weiterhin die Richtung im Offroad-Markt vorgibt.

Bei ihrer Präsentation vor zwei Jahrzehnten war die Original-Duke nicht weniger als revolutionär. Das erste Einzylinder-Straßenmotorrad von KTM wurde zu einem Kult-Klassiker, das einem rauen und radikalen Konzept eine gehörige Portion Spaß hinzufügte.